Stattdessen erweitern die folgenden Berufe die Auswahl und zeigen Umschülern vielfältige Möglichkeiten auf: Trotz Akademisierung ist ein Studium folglich nicht die einzige Alternative zu einer Umschulung zum Familienhelfer. DIE HANS-WEINBERGER-AKADEMIE DER AWO E.V. Monika Rüdisser. It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Sie sind bereits Erzieherin und möchten sich beruflich weiterbilden, um beruflich aufzusteigen oder in eine andere Gehaltsklasse zu gelangen? Ratgeber Umschulung bietet alle Informationen rund um die Umschulung – ob in Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend oder auch als Kurzzeitausbildung – gefördert durch den Bildungsgutschein und finanziell unterstützt durch Arbeitsagentur, Jobcenter, Rentenversicherung oder Berufsgenossenschaft. Frankfurt. Dazu erarbeitest du etwa in Pflegeheimen oder Rehabilitationskliniken Förderangebote, die die motorischen, kognitiven, sozialen und psychischen Fähigkeiten eines Menschen fördern. Weiterbildung zur Erzieherin. Sollte der Beschäftigte direkt und unmittelbar im Anschluss an ein Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst (§ 34 Abs. Tel. Obwohl auch bei diesem Beruf ein Dienst an der Familie geleistet wird, stehen hier pflegerische und weniger pädagogische Maßnahmen im Mittelpunkt. Es ist ideal, wenn Sie bereits Erfahrungen in einem sozialen Beruf sammeln konnten. Tierpfleger 3. Berlin 2. Jedoch befähigt auch ein Studiengang der Sozialarbeit oder des Sozialwesens zur Ausübung dieser Tätigkeit. Fotograf 4. Viele Menschen, die eine Umschulung anstreben, sind bereits örtlich gebunden und oftmals soll die Qualifizierung auch berufsbegleitend durchgeführt werden. Familienarbeiterin Staatl. Wann ein Motivationsschreiben … wird auch berufsbegleitend angeboten. Um gute Anstellungschancen in diesem Bereich zu erhalten, ist es daher sinnvoll, ein Hochschulstudium zu absolvieren. Familienhelfer/innen unterstützen Familien in belastenden Situationen und werden zuweilen mit schwierigen Verhältnissen und gravierenden Konflikten konfrontiert. Manchmal genügt auch der Hauptschulabschluss, diesen müssen Sie zunächst mit einer Ausbildung in einem pflegerischen, hauswirtschaftlichen oder pädagogischen Beruf ergänzen, etwa als Altenpflegerin, Sozialassistentin oder Erzieherin. Die Familienhelfer spüren derartige Probleme auf und versuchen, im Kreise der Familie konkrete Maßnahmen umzusetzen, um sie zu beseitigen. Tel. Darüber hinaus gibt es auch einige Fachschulen für Familienpflege. Im Gegensatz dazu bildet die Umschulung zur Familienpflegerin eine Alternative zur klassischen Ausbildung und richtet sich speziell an Erwachsene, die im Zuge einer beruflichen Umorientierung den Grundstein für einen Einstieg in die sozialpädagogische Familienpflege legen wollen. Hamburg 3. Der Fernlehrgang zum Psychologischen Berater ist staatlich geprüft und zugelassen durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU).. Für weitere Informationen schauen Sie unter: www.wdb-brandenburg.de oder belesen Sie sich direkt auf www.zfu.de Die Abschlusszertifikate erhalten Sie nach erfolgreicher Bearbeitung der Einsendeaufgaben. Die professionelle Familienhilfe sollte allerdings nicht unterschätzt werden, denn sie erfordert ein hohes Maß an Fachkompetenz. Da ein gewöhnliches Studium in diesem Fällen schwierig ist, besteht eine gute Möglichkeit darin, ein Fernstudium durchzuführen. Monika Rüdisser. Selbstverständlich können Sie jedoch wie bei jedem anderen Studiengang auch überprüfen, ob Ansprüche auf BAföG bestehen. Wenn vom Berufsbild des Familienhelfers die Rede ist, ist üblicherweise der Familienpfleger gemeint. Indem man eine entsprechende Berufsfachschule sucht, kann man sich somit für die Familienhilfe qualifizieren und den staatlichen Abschluss als Haus- und Familienpfleger/in erlangen. Auch eine schwere Krankheit eines Familienmitgliedes kann diese Sozialleistung notwendig machen. ... ErzieherIn Berufspraktikum 2 Jahre 1 Jahr Staatlich anerkannte/r ErzieherIn. Diese dauert in Vollzeit 2-4 Jahre, in Teilzeit 3-6 Jahre und endet mit einer staatlichen Abschlussprüfung. Darüber hinaus gilt es noch mehr zu beachten, weshalb der folgende Tipp aus unserer Redaktion nicht unberücksichtigt bleiben sollte. Das lebenslange Lernen können aber auch erfolgreiche Umschüler zum Familienhelfer nicht leugnen, weshalb sie die verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten kennen und nutzen sollten. Wenn Sie zu dieser Personengruppe zählen und in Ihrem bisherigen Beruf keine Zukunft sehen oder sich nicht mehr wohlfühlen, kann eine Umschulung zum Familienhelfer oder zur Familienhelferin eine sinnvolle Alternative sein. Voraussetzung dafür ist aber ein Studium in einem Bereich, der sich mit dem Aufgabenfeld dieser Beschäftigung auseinandersetzt. Ein Muster mit Anleitung findest du in diesem Beitrag ... welche Schwerpunkte die Weiterbildung umfasset und wie sich dein pädagogisches Fachwissen in die Praxis umsetzen lässt. Der Beruf des Familienhelfers ist kein klassischer Ausbildungsberuf. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly. We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. Dies liegt daran, dass immer mehr familiäre Probleme auftreten. Manchmal genügt auch der Hauptschulabschluss, diesen müssen Sie zunächst mit einer Ausbildung in einem pflegerischen, hauswirtschaftlichen oder pädagogischen Beruf ergänzen, etwa als Altenpflegerin, Sozialassistentin oder Erzieherin. Allerdings handelt es sich hierbei oftmals um ehrenamtliche Helfer. In diesem Fall kann das Sozialamt den Menschen einen Familienhelfer oder eine Familienhelferin zur Seite stellen, um bei der Bewältigung der anfallenden Probleme zu helfen. Familienarbeiterin Staatl. 1 der Online-Jobbörsen. Elektroniker/in 3. Auch die Evangelische Fachschule für Familienpflege bietet diese Ausbildung an, genauso wie viele andere Bildungseinrichtungen des Landes auch. Widerspruch gegen Ablehnungsbescheid einlegen Schwanger während der Umschulung, Dienstleistung/ Wirtschaft Gesundheit Handwerk Soziales/ Erziehung Technik, 1. Der Haus- und Familienpfleger ist dabei aber längst nicht die einzige Option. Familienarbeiterin Staatl. FernUni Hagen 4. Da für die Ausübung dieses Berufs in der Regel ein Hochschulstudium notwendig ist, sollten Sie auch beachten, dass Sie über die entsprechenden Zugangsvoraussetzungen verfügen müssen. 1 der Online-Jobbörsen. Anerkannte Erzieherin, Systemische Beraterin, von März 2014 – Sept. 2015 zertifizierte berufsbegleitende Weiterbildung „Kreative Familientherapie u. Beratung“ Seit Januar 2013 Mitarbeiterin der Rückendeckung mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft und Begleiteter Umgang. weiterbildung Weiterbildungen bringen Dich auf den neuesten Stand und vermitteln Dir praxisbezogene Ansätze, die Dich in Deiner täglichen Arbeit unterstützen. Anne Kirschneck, Tel. Gleichzeitig kann dieses auch eine sinnvolle Ergänzung sein und die Möglichkeit einer Weiterbildung auf wissenschaftlichem Niveau bieten. Für Interessierte, die noch unsicher sind, ob sie ein eigenes Studium beginnen wollen, könnte eventuell eine erste Ausbildung zum Familienpfleger/in interessant sein. Darüber hinaus kann die Qualifikation als Haus- und Familienpflegerin aber auch im Rahmen einer schulischen Ausbildung erlangt werden, die klassischen Umschulungen bereits sehr nahekommt und zudem oftmals angehenden Umschülern zur Verfügung steht. Familienhelferinnen kommen immer dann zum Einsatz, wenn Familien über das Jugendamt eine sozialpädagogische Unterstützung zuteilwerden soll. Gleichzeitig soll der Beruf natürlich der Finanzierung des eigenen Lebensunterhalts dienen, weshalb die Verdienstmöglichkeiten nicht außer Acht gelassen werden sollten. SGD 3. Hat man bereits einen Studienabschluss und auch schon eine Beschäftigung im gewünschten Feld, so sind auch Weiterbildungsmaßnahmen denkbar: Je nachdem, wie tief und in welche Materie man eintauchen möchte, können Studienrichtungen wie soziale Arbeit, Pflegepädagogik, Gesundheitsmanagement oder Pflegewissenschaften zur Auswahl stehen. Um genug praktische Erfahrung während des Studiums zu sammeln und anschließend interessanter für den Arbeitsmarkt zu sein, kann es vorteilhaft sein, ein berufsbegleitendes Studium zu wählen. Dann fehlt nur noch das Anerkennungsjahr und dann bin ich komplett fertig. In der berufsbegleitenden Ausbildung zum/zur Erzieher*in arbeiten Sie in einer sozialpädagogischen Einrichtung als Erziehungshelfer*in mit mindestens 19,5 Stunden in der Woche und kommen 2x in der Woche nachmittags und an einem Samstag im Monat zu uns in die Schule. All diese Faktoren führen dazu, dass die Familienhilfe immer öfter gewährt wird. Anerkannte Erzieherin, Systemische Beraterin, von März 2014 – Sept. 2015 zertifizierte berufsbegleitende Weiterbildung „Kreative Familientherapie u. Beratung“ Seit Januar 2013 Mitarbeiterin der Rückendeckung mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft und Begleiteter Umgang. Wer Interesse an einer Tätigkeit im sozialen Bereich hat, sieht oftmals nicht nur die eigenen Karrierechancen, sondern will einer nützlichen Tätigkeit nachgehen, die einen gesellschaftlichen Wert hat. Fax: 030 347476-193 fortbildung@paedalogik.de Interessenten sollten aus diesem Grund rechtzeitig das Gespräch suchen und eine ausführliche Beratung in Anspruch nehmen. Köln 5. Apollon Hochschule, 1. Als Familienhelfer/in steht man betreffenden Familien zur Seite und unterstützt diese im Alltag. Fachinformatiker/in 5. Eine Möglichkeit in diesem Bereich ist beispielsweise der Studiengang Soziale Arbeit, den die Fachhochschule Potsdam als Bachelor- und als Masterstudium als Fernstudiengang anbietet. Dieser Themenbereich behandelt aktuelle Fragestellungen wie: erfolgreiche Kommunikation schon mit den Kleinsten, frühe Förderung und Betreuung von Kindern unter 3, veränderte Anforderungen an die Kinderbetreuung durch die Aufnahme von Kleinstkindern und vieles mehr. Doch gibt es auch einige karitative Einrichtungen, die einen derartigen Dienst anbieten. Dadurch entsteht mitunter der Eindruck, man könne als Quereinsteiger/in einfach einsteigen. Voraussetzung dafür ist immer die freiwillige Kooperation der Familie. Abgesehen von formalen Vorgaben sollte die persönliche Eignung bei einem Berufswechsel in Richtung Familienhilfe unbedingt Beachtung finden. Wenn Sie sich hingegen für den Bereich der Familienpflege interessieren, kann es oftmals einfacher sein, Unterstützung bei der Umschulung zu erhalten. Gleichzeitig können Umschüler kaum einem Job nachgehen, wodurch sie zusätzlich noch nicht einmal ihren laufenden Lebensunterhalt verdienen können. : 030 347476-171. Auch als Erzieherin, Heilerziehungspfleger stehen Ihre Chancen auf einen Einstieg sehr gut. Es gibt viele Situationen, die den Einsatz eines Familienhelfers notwendig machen. Im Normalfall handelt es sich aber wie bereits erwähnt um Personen mit Hochschulabschluss im pädagogischen oder sozialen Bereich, die anschließend oder während des Studiums diesen Beruf nachgehen. Die Zukunftsaussichten der Familienhelfer, Der Ablauf der Umschulung zum Familienhelfer. *. : 030 347476-170 . Im Zuge der Suche nach passenden Umschulungsangeboten muss man folglich ohnehin für ähnliche Qualifikationen offen sein. Diese Weiterbildung wird beispielsweise angeboten von: Paracelsus Schule Dresden: Kinder-, Jugend- und Familienberater/in in Dresden, Köln, Nürnberg, Rosenheim, Würzburg und Tübingen – zur Webseite; Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. Sie sollten über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen und außerdem auch vor sozialen Problemen nicht zurückschrecken. Erzieher 2. Es stehen diverse Qualifikationen zur Auswahl, so dass man erst einmal die eigenen Wünsche ergründen und dann die Umschulungsmöglichkeiten recherchieren sollte. Umschulungen geben im Allgemeinen den Startschuss für eine zweite Karriere und eröffnen den Absolventen spannende Perspektiven. Stufenlaufzeiten und Verweildauer im Sozial- und Erziehungsdienst. (HWA) Wir laden ein in kreative Lernräume, inspirieren auf dem Weg zu neuen Horizonten, ermutigen zur Entfaltung von Potentialen und gelingenden Beziehungen Ansprechpartner. Unabhängig davon, ob es sich um eine klassische Ausbildung oder eine Umschulungsmaßnahme handelt, werden unter anderem die folgenden Inhalte behandelt: Da Familienhelfer kein anerkannter Beruf ist, können für Qualifizierungen zum Familienhelfer auch keine formalen Voraussetzungen existieren. Wer mit diesem Berufsziel nach einer Umschulung zum Familienhelfer sucht, muss dahingegen feststellen, dass es sich dabei um keinen anerkannten Ausbildungsberuf handelt. Weiterbildung für Erzieher: Kurse mit Zertifikat oder IHK-Abschluss. Diese kann in Vollzeit oder Teilzeit stattfinden und lässt sich folglich problemlos der jeweiligen Lebenssituation anpassen. Handelt es sich um eine Umschulung, wird aber üblicherweise eine abgeschlossene Ausbildung und/oder mehrjährige Praxis in einem anderen Beruf erwartet. Wie läuft die Umschulung zum Familienhelfer ab? Solche Studiengänge können beispielsweise Psychologie, soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Sozialmanagement, Pädagogik und einige andere Studienrichtungen aus den Sozial- und Erziehungswissenschaften. In der Regel sind die Familienhelfer bei den Sozialämtern angestellt. Es gibt viele Situationen, die den Einsatz eines Familienhelfers notwendig machen. Im Allgemeinen muss man von einer Dauer zwischen zwei und drei Jahren ausgehen. Weiterbildung Erzieher/Erzieherin: Aufstiegsmöglichkeiten Weiterbildung für Erzieher/innen Für eine fachliche Anpassungsweiterbildung bietet sich Erzieher/innen ein breites Themenspektrum, das von Pädagogik über Sport- und Spielarten bis hin zur Elternberatung reicht. Stellvertreterin der Koordinatorin, sozialpädagogische Familienhilfe. Seminare, Fernkurse, Aufstiegsfortbildungen und selbst berufsbegleitende Studiengänge werden angeboten und geben Erziehern die Chance, sich auf fachlich hohem Niveau weiterzubilden. Oftmals sind die Probleme besonders groß, wenn die Familie nicht dem herrschenden Idealbild entspricht. Nach deiner erfolgreichen Ausbildung zum Kinderpfleger, kannst du eine schulische Weiterbildung zur Erzieherin an Fachschulen, Fachakademien und Berufskollegs absolvieren. Hinterfragen Sie Ihre persönliche Eignung! © 2020 • Studienzentrum "Gut Durchdacht" •, Beruf Familienhelfer – Aufgaben und Einsatzgebiete der Familienhilfe, Voraussetzungen für die Familienhelfer-Umschulung, Dauer der Umschulung zur Familienpflegerin, Kosten für die Umschulung zum Familienhelfer. Für den theoretischen und praktischen Ausbau Ihrer täglichen erzieherischen Arbeit bieten wir Ihnen Fort- und Weiterbildungen aus einer Reihe verschiedener Bereiche an. Geduld, soziales Engagement und eine körperliche sowie psychische Belastbarkeit sind weitere Voraussetzungen für eine nachhaltige Laufbahn als Familienhelfer/in.